Reinigung mit Trockeneisstrahlen

Strahltechnik Dennl

Eisstrahlen, Trockeneisreinigung, Sandstrahlen und reinigen mit Trockeneis, Trockeneisstrahlen, Entlacken

Trockeneisreinigung
Nachhaltige
Produkteigenschaften
Langlebigkeit
hoher Nutzen
Ressourcen u.
Energie sparen
Nachwachsende
Rohstoffe

Trockeneisstrahlen - Strahltechnik zum Reinigen mit Trockeneis

Bei der Reinigung mit Trockeneisstrahlen werden Pellets aus Trockeneis mit Druckluft auf die Oberfläche gestrahlt. Dabei zeigt die Trockeneisreinigung von Autos und das Entlacken von Oldtimern beachtliche Erfolge. Trockeneisstrahlgeräte kann man kaufen und mieten.

 Die→ Vorteile  der Reinigung mit Trockeneis 

Verglichen mit herkömmlichen Technologien wie Sandstrahlen oder chemische Reinigung mit Lösungsmittel zeigt das Strahlen mit Eispartikeln zahlreiche Vorteile. Das Strahlmittel besteht aus eiskalten Trockeneis-Pellets, welche nach der Anwendung verdunsten. Damit können sensible Oberflächen staubfrei und schonend gestrahlt werden.

  Trockeneisstrahlen

 

Unterschied zum Sandstrahlen

Die Firma Strahltechnik Dennl aus Wien verfügt neben der Trockeneisreinigung über Erfahrung mit allen Technologien zur Entfernung von zähen und lackartigen Verschmutzungen. Gereinigt wird Schmutz auf Metall, Holz und Gebäuden.

Das Strahlen mit Trockeneis entfernt stark anhaftender Schmutz. Bei einer Temperatur von minus 78 Grad schleudert das Gebläse einen Trockeneisstrahl mit Druckluft auf den zu reinigenden Gegenstand. Ähnlich wie beim Sandstrahlen.

 

Durch die schlagartige Unterkühlung der Schmutzschicht löst sich diese ohne Beschädigung des Trägermaterials ab. Die Verschmutzung platzt ab und kann als Staub einfach entsorgt werden. Im Unterschied zum Sandstrahlen verdampft das Trockeneis ohne Staubentwicklung. 

 

Die → Anwendungen von Trockeneisstrahlen

Die Kosten der Trockeneisreinigung

Die Einsatzgebiete für diese Strahltechnologie befinden sich dort, wo klebrige und schmierige Substanzen oder Verkrustungen entfernt werden müssen. Auch Leime, Fette, ölige Trennmittel und Rost sind mit Trockeneisreinigung entfernbar.

Lacke, Farben und Druckerschwärze werden schonend von der Oberfläche gelöst. Eine Motorwäsche mit Trockeneis mach Ihr Auto wieder wie neu.

Über die Kosten der Trockeneisreinigung senden wir Ihnen gerne ein → Angebot

  Eisstrahlen Oldtimer Karosserie  
 

Trockeneisreinigung Auto

 

Die Preise beim Eisstrahlen erweisen sich meist als wirtschaftlich, da die Herstellung von Trockeneis auf einfachen Technologien basiert.

Ein Spezialgebiet ist die Oldtimer Sanierung. Sie besteht aus Entlacken, Entfernung des Unterbodenschutzes sowie Reinigung von Motor und Getriebe. Dazu kommt noch die Entrostung des Auspuffs.

Trockeneis und → Sicherheit

Wie wird Trockeneis hergestellt?

Die Herstellung von Trockeneis erfolgt aus Kohlendioxid (CO2). Bei hohem Druck wird das Gas vorerst verflüssigt und expandiert im anschließenden Wärmeprozess. Dabei verdampft es und entzieht dem Rest des Kohlenstoffdioxids Wärme, sodass es stark abkühlt.

Das auf diese Weise erzeugte Endprodukt ist gefrorener Kohlensäureschnee.
Trockeneis kaufen: Über den Verkauf und Versand in ganz Österreich finden Sie hier → Infos und Preise

 

Strahlgeräte Vermietung

  • Vermietung der kompletten Strahlhalle mit Hebebühne oder Montagegrube,  € 95,- pro Tag
  • Trockeneisstrahlgerät für mindestens 1m² Luftstrom, € 80,- pro Tag
  • 10,5m² Kompressor mit 14 bar inkl. Nachkühler und Wasserabscheider, 150,- pro Tag
  • Sandstrahlgerät mit 300 Liter Kesselinhalt, € 110,- pro Tag (Preise excl. MwSt)

Mieten statt kaufen - der Vorteil von nutzen statt besitzen

Wer heute einen Segelausflug plant weiß, dass er dazu nicht gleich das ganze Boot kaufen muss. Verleihe und Vermieter von Fahrzeugen, aber auch von anderen Produkten, bei denen der Kaufpreis nicht wirtschaftlich ist bieten eine Fülle von Möglichkeiten.

So haben viele Autobesitzer oft keine Ahnung, dass es in ihrem Fall wesentlich preiswerter wäre, mit einem Taxi oder Carsharing-Auto zu fahren. Fixkosten wie Wertverlust, KFZ-Steuer etc. werden bei einfachen Wirtschaftlichkeitsrechnungen gerne vernachlässigt. Ganz im Gegenteil: wenn einmal diese „Sowieso-Kosten“ bezahlt sind, dann erscheint  jeder zusätzliche Kilometer fast kostenlos. Diese Rechnung bringt für alle jene eine interessante Alternative, die im eigenen PKW pro Jahr nicht mehr als 10.000 km zurücklegen.

Aus dieser Sicht ist es in vielen Fällen auch besser, einen Lagerraum zu mieten als zu kaufen. Es ist eben immer eine Frage, wie lange man etwas behalten will - und dafür die Ressourcen zur Verfügung haben möchte.

Doch auch für den Unternehmer ist Miete statt Kauf ein erfolgreiches Konzept. Wer Langzeit-Produkte erzeugt, hat dabei die Möglichkeit, nicht in erster Linie das Produkt, sondern „nur“ den Nutzen zu verkaufen.

Die Hersteller von Kopiergeräten waren unter den ersten, die damit begannen. Sie verkauften nicht die Geräte, sondern den Nutzen - also die Kopien. Und welchen Kunden kümmert es schon, wenn das Mietgerät schon etwas betagt ist, solange der Nutzen einwandfrei und zu günstigen Kosten erbracht wird.

Zudem hat das ganze ja auch einen wirtschaftlichen Vorteil für den Hersteller: ausgediente gebrauchte Geräte werden in eigens dafür errichteten Fabriken zerlegt, und die noch verwendbaren Teile nach einem eingehenden Funktionstest wieder für den Einbau in Neugeräte aufgerüstet. Diese Refurbishing-Produkte eignen sich sowohl für die Vermietung als auch als preiswerter Ersatz für Neugeräte.

Recycling und Wiederverwertung spart Kosten

Neue Produkte aus alten Dingen? Wer sich nicht von seinen alten Sachen trennen kann ist noch lange kein Antquitätenhändler. Die Kunst besteht darin, die wirklichen Werte im Abfall zu erkennen. So wurde z.B. Hochofenschlacke - ein Nebenprodukt der Metallindustrie - gelegentlich mit Abfall verwechselt. Bis man erkannte, dass dieser Rohstoff ein hervorragendes Ausgangsmaterial für die Zementindustrie darstellt.

Aber auch das Recycling von Abfällen wie Altpapier oder Abfallprodukten der Holzindustrie zeigt, dass die Wiederverwertung von Rohstoffen ein wirtschaftlich höchst interessantes Thema ist. Und wenn man über genug know-how bei einer Sanierung verfügt kann sich ein altes Auto zum wertvollen Oldtimer verwandeln.

Dazu kommen noch neue Recycling-Bereiche, wie das Aufbereiten beziehungsweise das Wiederbefüllen von Farbträgern für Kopiergeräte und Drucker. Oder auch die Wiederaufbereitung von Traktoren, Staplern oder anderen Nutzfahrzeugen, bis hin zur Instandsetzung von Fenstern und Türen. Oder ganz einfach das Recycling durch Entlacken von Metallteilen, die dann wieder neu beschichtet werden können.

nachhaltig mit:

UmweltBMK
WirtschaftBMDW
WissenschaftBMBWF

Suche