Eine Initiative für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Winter und Sommer: der Ganzjahresreifen

Vredestein Ges. m.b.H.

Autoreifen, Ganzjahresreifen, Allwetterreifen, Winterreifen, Sommerreifen

hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: 01-869 3325/0
Fax: 01-869 3325/34
Ganzjahresreifen
Nachhaltige
Produkteigenschaften:
Miete / mieten
statt Kauf
Ressourcen u.
Energie sparen
Recycling u.
Wiederverwertung
Nachwachsende
Rohstoffe
letzte Änderung: 15.11.2014

Ganzjahresreifen - ein guter Kompromiss für selektive Fahrer

Welchen Autofahrer hat nicht schon der Winter überrascht - der erste Schneefall, und noch keine Winterreifen montiert! Weiterfahren mit Sommerreifen bedeutet ein Risiko. Das kann mit einem Ganzjahresreifen oder Allwetterreifen nicht passieren.

Wer mit einer solchen Bereifung fährt hat den Vorteil, dass er in jeder Jahreszeit, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter technisch und gemäß der Straßenverkehrsordnung korrekt unterwegs ist.
In schneereichen Regionen ist das Wechseln der Autoreifen für Winter und Sommer sicher zu empfehlen. Doch auch ein Ganzjahresreifen stellt für viele Autofahrer und für die meisten Wetter-Situationen einen guten Kompromiss dar.

Ganzjahresreifen oder Allwetterreifen - im Winter nicht auf hochalpinen Straßen!

Mit dem von Vredestein entwickelte Allwetterreifen Quatrac Lite kommen Sie nicht so leicht ins Schleudern oder Durchdrehen. Zur Freude von sicherheitsbewussten Fahrzeugbesitzern verfügt der Reifen über weiter verbesserte Fahreigenschaften - sowohl bei Aquaplaning, als auch bei trockener Straße und Schnee-Fahrbahn.

Zur Suche nach → Autoreifen-Händlern in Ihrer Nähe.

Testergebnisse für 2014 (Quelle: Testberichte.de)

 

Goodyear Vector 4Seasons

Allwetterreifen mit ausgewogenen sicheren Fahrqualitäten und gutem Lenkansprechen bei allen Witterungsbedingungen. Stabile Seitenführung und kurze Bremswege auf verschneiter Piste. Sichere Aquaplaning-Eigenschaften. Getestet: Goodyear Vector 4Seasons; 185/60 R15 88H

 

Pirelli P7 All Season

Ganzjahresreifen mit stabiler Seitenführung und besten Handling-Qualitäten auf nasser Strecke. Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, präzises Lenkverhalten mit angenehmer Rückmeldung auf nasser und trockener Straße. Beispiel: Pirelli P7 All Season; 185/60 R15 88H

 

Vredesteion Quadrac

Trockenspezialist mit Potenzial zum Spritsparen, präzises dynamisches Handling und kurze Bremswege auf trockener Fahrbahn, angenehm leiser Abrollkomfort, sehr geringer Rollwiderstand. Leichte Aquaplaningschwäche. Vredestein Quatrac Lite; 185/60 R15 88H

 

 

 

 

Neu am Reifen macht sich die asymmetrische Lauffläche bemerkbar. Im Sommer verstärkt die innovative Gummimischung an der Außenseite mit mehr Gummi den griffigen Kontakt zur Fahrbahn.

Im Winter kommt an der Innenseite des Ganzjahresreifens ein Reifenprofil mit offenen Lamellen zum Tragen, die bei Schnee eine erhöhte Traktion ermöglichen. Vier Längsrillen in der Reifenmitte trennen die Sommer- und Winter-Seite des Ganzjahresreifens.

Bei Nässe und Aquaplaning helfen diese Rillen, das Wasser zwischen Lauffläche und Fahrbahn rasch und sicher abzuleiten. Reifentechnisch eine interessante Konstruktion.

 

 

Autoreifen-Experten empfehlen Fahrern in hochalpinen Regionen weiterhin den Winterreifen. Doch in Gegenden, bei denen im Winter fast kein Schnee fällt und die Temperaturen vorwiegend zwischen 0 und 7 Grad liegen, hat sich der Ganzjahresreifen / Allwetterreifen bewährt.

Höhere Reifenpreise - dafür nur eine Garnitur Felgen

Für alle, die es sich leisten können, an ein paar Schneetagen das Auto zu Hause zu lassen sind Ganzjahresreifen eine sichere und preisgünstige Alternative. Nicht zuletzt für Kfz-Besitzer, deren jährliche Kilometerleistung nicht sehr hoch ist. Denn im Vergleich zum Sommerreifen / Winterreifen ist der etwas höhere Preis des Ganzjahresreifens angesichts des Einsparpotentials wirtschaftlich verkraftbar. Letztlich spart man dabei den Kauf einer zweiten Garnitur Felgen und vermeidet das Risiko, zu Winterbeginn den Reifenwechsel zu verpassen.

Eigenschaften und Vorteile des Ganzjahresreifens:

  • Die Gummi-Mischung “Full Polymer Compound” spart Treibstoff und bringt gute Fahrbahn-Haftung. Dazu einen niedrigen Rollwiderstand und erhöhte Verschleißfestigkeit
  • Neu: zahlreiche Einkerbungen im Reifenprofil (“Flexing Points“) geben dem Reifen eine gute Haftung auf Schnee
  • In der Reifenschulter verlaufen 3 Längsrillen. Gemeinsam mit den Querrillen sorgen sie für eine gute Wasserableitung und höhere Laufruhe

Reifendimensionen und Kennzahlen

Die am Reifen angebrachten Kennzahlen geben Auskunft über die Eigenschaften, Dimensionen und zulässigen Höchstgeschwindigkeiten. Die Daten sind auch im Zulassungsschein vermerkt. Ein Beispiel: Radialreifen 155/65 R14 75T

  • 155 kennzeichnet die Reifenbreite in mm
  •  65 berechnet die Relation von Reifenhöhe zu Breite in %.
  • R steht für die Reifenbauart (R = Radialreifen)
  • 14 gibt den Durchmesser der Felge in Zoll an
  • 75 bedeutet den Lastindex, Kennzahl für die maximale Tragfähigkeit
  • T  Geschwindigkeitsindex (z.B.: Q = 160km/h, R = 170km/h, S = 180km/h, T = 190km/h, H = 210km/h, V = 240km/h)
  Reifengrößen  

 

Tipp: Ganzjahresreifen im Test

In Österreich gilt Winterreifenpflicht. Wer Ganzjahresreifen günstig kaufen will sollte einige Reifenhersteller im Reifentest vergleichen. Da die Firmen laufend neue Typen und Reifenbezeichnungen mit unterschiedlichsten Eigenschaften anbieten stellt der Vergleich und die Beurteilung eine wichtige Entscheidungshilfe für Ihren Einkauf dar. Achten Sie beim Kauf immer auf die M&S Kennzeichnung.

Hier finden Sie den Quatrac Lite im Ganzjahresreifen-Test von Producto AG. Das Urteil: "empfehlenswert"

Schneeketten:

Als Sicherheit und für frische Schneefahrbahn empfiehlt es sich, auch Schneeketten dabei zu haben. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Schneeketten bei Glatteis wenig Wirkung zeigen.

Produkte mit langer Haltbarkeit und hohem Nutzen – preiswert oder billig?

Marktforscher stellen fest, dass die Lebensdauer von Produkten - genauer gesagt: der Produktlebenszyklus von Konsumgütern - ständig kürzer wird. Als Beispiel Ihr Handy: was gestern noch eine „unabdingbare Kaufnotwendigkeit“ war, ist heute schon Elektronik-Schrott. Der Weg in die Wegwerfgesellschaft scheint vorprogrammiert zu sein.

Doch ein Trost: wer kennt sie nicht, die „Lieblinge“ des Alltags? Ihr Freizeithemd, das Ihre Gattin bereits vergeblich in die Altkleidersammlung zu geben versuchte; oder ein bestimmtes Paar Schuhe, das schon ein historisches Aussehen aufweist, aber von Ihnen noch immer nicht verworfen wurde. Langzeitprodukte haben Ihre Bedeutung für den Konsumenten - doch leider selten für den Produzenten. Denn, wenn ein Produkt „ewig“ hält, kann man es möglicherweise nur ein Mal verkaufen. So gesehen kann man beim Einsatz von Ganzjahresreifen die Felgen nur einmal verkaufen.

Testberichte aus http://www.testberichte.de (Stand: 1.7.2013, ohne Gewähr)

Vredestein Quatrac Lite; 175/65 R14 82T
Ganzjahresreifen, B: 175 mm; Reifenquerschnitt: 65%; 14 Zoll; Auch wenn er leichte Schwächen aufweist, kann man den Reifen durchaus für den ganzjährigen Betrieb näher ins Auge fassen. Das Handling ist zuverlässig und der Quatrc Lite bietet auf nasser Fahrbahn eine stabile Seitenführung

Goodyear Vector 4Seasons, 195/65 R15 95H
Allwetterreifen, B: 195 mm; Reifenquerschnitt: 65%; 15 Zoll; Trockene Fahrbahn: „durchschnittlich“; Nasse Fahrbahn: „durchschnittlich“; Schnee: „durchschnittlich“; Eis: „durchschnittlich“; Umwelteigenschaften: gut“.

Hankook Optimo 4S; 195/65 R15 91H
Stärken: Allrounder mit sicherem Fahrverhalten auf verschneiter und trockener Straße, gute Sicherheit bei Aquaplaning.
Schwächen: verzögertes Lenkansprechen und untersteuerndes Fahrverhalten bei Nässe, verlängerte Nass- und Trockenbremswege.“