Eine Initiative für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Holzfenster ohne Anstrich

Freisinger Fensterbau GmbH

Holzfenster, Holztüren, Passivhausfenster, Zwoaholz-Fenster

Näheres zum Produkt "Holzfenster ohne Anstrich":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 (0) 5373 / 46046
Fax: +43 (0) 5373 / 46046-40
Holz-Passivhausfenster
Nachhaltige
Produkteigenschaften:
Miete / mieten
statt Kauf
Ressourcen u.
Energie sparen
Recycling u.
Wiederverwertung
Nachwachsende
Rohstoffe
letzte Änderung: 01.04.2016

Holzfenster ohne streichen: das Zwoaholz- / Dreiholz-Fenster

Holzfenster haben neben vielen Vorteilen den Nachteil, dass sie wenig witterungsbeständig - und dadurch pflegebedürftig sind. Doch Fenster zu streichen oder lackieren macht nicht wirklich Spass. Ein Lichblick im Fensterbau: Holz ist ein Werkstoff, der bei intelligenter Pflege sehr lange hält!

Holzfenster ohne Anstrich?

Ein neues Holzfenster ("Zwoaholz-Fenster") kommt dabei ohne Oberflächenbehandlung, Farbe, Lack und Anstrich aus:
OPTIWIN heißt das innovative Wunderfenster; die innere Holzkonstruktion ist - wie meist bisher - aus Fichte oder Kiefer gefertigt. Der äußere Teil von Fensterflügel und Rahmen besteht aus dem Holz von Lärche oder Eiche, u.zw. aus einem Holzrahmen, der mit Drehclips am Fenster befestigt ist. Er ist abnehmbar und dadurch leicht auszutauschen bzw. zu renovieren.

  Holz-Fenster ohne Anstrich  

Passivhausfenster

Da Lärche und Eiche sehr witterungsbeständig sind wird damit die Lebensdauer wesentlich verlängert; sie ist dann etwa doppelt so hoch wie beim unbehandelten Einholz-Fenster.

Die Weiterentwicklung - das "Dreiholz-Fenster" - enthält eine zusätzliche Wärmedämmschicht aus Kork (s. Bild), wodurch ein U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) von 0,72/m²K wie bei einem Passivhausfenster erreicht werden kann.

Zu den → Details des Zwoaholz-Fensters

 

Im Vergleich zu einem herkömmlichem Holzfenster ergibt sich langfristig eine Kosteneinsparung von ca. 60% und eine Erhöhung der Ressourcenproduktivität um ca. den Faktor F=2.

 

Die Vorteile des Holzfensters auf einen Blick:

  • Durch die abnehmbare Außenschicht sind kurze Renovierungszeiten möglich
  • Die Konstruktion ist für sämtliche Fenstertypen (Mehrflügel, Sonderformen, Sprossen usw.) geeignet
  • Die Innenschicht bleibt als statisch tragende Konstruktion
  • Holzarten:Tanne, Fichte, Lärche, Eiche
  • Schmale Rahmen ermöglichen elegantes Design,
  • Individuelle Planung und Farbgestaltung für innen und außen (Naturöle, Dünnschicht- oder Dickschichtlasuren)
  • Zusätzliche Funktionen: Einbruchschutz, Schallschutz, Sonnenschutz
  • Wärmedämmung: zertifizierter wärmebrückenfreier Anschluss (PHI Darmstadt)

Hier finden Sie den zuständigen → Händler in Ihrer Nähe

  Passivhausfenster  

 

Produkte mit langer Haltbarkeit und hohem Nutzen – preiswert oder billig?

Marktforscher stellen fest, dass die Lebensdauer von Produkten - genauer gesagt: der Produktlebenszyklus von Konsumgütern - ständig kürzer wird. Der Weg in die Wegwerfgesellschaft scheint vorprogrammiert zu sein.

Doch ein Trost: wer kennt sie nicht, die „Lieblinge“ des Alltags? Ihr Freizeithemd, das Ihre Gattin bereits vergeblich in die Altstoff-Sammlung zu geben versuchte; oder ein bestimmtes Paar Schuhe, das schon ein antikes Aussehen aufweist, aber von Ihnen noch immer. in Ihrem Schrank steht. Warum?

Langzeitprodukte haben Ihre Bedeutung für den Konsumenten - doch leider selten für den Produzenten. Denn, wenn ein Produkt „ewig“ hält, kann man es möglicherweise nur ein Mal verkaufen.

Dennoch, der Markt für Produkte mit langer Nutzungsdauer ist vorhanden - nicht nur für Freunde von Antiquitäten, oder notorische Sammler. Langzeitprodukte – darunter würden wir wertvolle Uhren, Diamanten und (hoffentlich auch) Energiesparlampen verstehen - doch auch Öfen, Badewannen, Fensterbänke, Holzstiegen und Bodenbeläge - haben so etwas wie Stil. Nicht zuletzt ist es der persönliche Wert und die Freude an den Dingen die wir lieben, und deren Funktion uns zuverlässig und präzise zur Verfügung steht. Ein Holzsägeblatt, das lange scharf schneidet, oder ein Ganzjahresreifen, den man Sommer und Winter nicht wechseln muß, oder auch ein Holzfenster das ohne jährlichen Anstrich auskommt sowie ein Türschloß, das sicher ist – auch das sind Dinge, die anfänglich eher teuer waren, aber auf lange Sicht gesehen wertvoll sind und damit einen vergleichsweise niedrigen Preis kosten.

Ähnlich ist es mit technischen Geräten, die eine hohe Leistung mit niedrigem Energieverbrauch verbinden. Was kostet schon eine selbst einbaubare Fensterdichtung? Und wieviel Energie und Kosten kann man damit einsparen?

Doch zurück zum Hersteller von Produkten mit langer Lebensdauer – eine ausweglose Situation? Nicht unbedingt. Ein Produkt das lange hält bedeutet eine Freude für den Besitzer und nicht zuletzt eine gute Empfehlung für die Erzeuger-Firma. Und auch das bringt Geld und spart externe Kosten für Produktwerbung.