Kreissägeblatt mit Diamant

Leitz GmbH & Co. KG

Kreissägeblätter, Diamantwerkzeuge, Diamant Kreissägeblatt, Sägeblätter und Werkzeuge mit Diamantschneiden, Ritzkreissägeblätter

Näheres zum Produkt "Kreissägeblatt mit Diamant":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 (0) 7764/8200-0
Fax: +43 (0) 7764/8200-111
Kreissägeblatt mit Diamantbeschichtung
Nachhaltige
Produkteigenschaften
Vermietung
mieten statt kaufen
Ressourcen u.
Energie sparen
Recycling u.
Wiederverwertung
Nachwachsende
Rohstoffe

Kreissägeblatt mit Diamant beschichtet

Zum aktuellen Status der Schneidtechnik von Sägen gehört das Diamant Kreissägeblatt von Leitz, ein Kreissägeblatt mit Diamantbeschichtung. Die Härtung der Sägezähne mit Diamant führt beim Kreissägeblatt zu einer signifikanten Erhöhung der Standzeit. Neben den technischen und wirtschaftlichen Kriterien für Kreissägeblätter wie lange Standwege und saubere Schnittkanten bestimmen immer mehr auch umweltbezogene Vorschriften die Qualität und Preise.

Zur → Übersicht der Schneidwerkzeuge von LEITZ

Auch die reduzierte Lärmbelästigung durch lärmdämpfende Ausführung der Sägezähne wirkt sich auf die Relation von Preis und Leistung positiv aus. Ritz-Kreissägeblätter wurden entwickelt, um das Vorritzen von Holzwerkstoffen zu ermöglichen. Der Vorteil: durch einen Ritzschnitt wird bei beschichteten Platten das Ausreissen der Oberfläche auf der Seite des austretenden Sägeblattes vermieden.

Zu den technischen → Details der Ritzkreissägeblätter

  Kreissägeblatt mit Diamant  
    Diamant Sägeblatt  

Diamantbeschichtung und ihre Vorteile

LEITZ hat das Ritz Kreissägeblatt Diamaster so dimensioniert, dass beim Schneidvorgang die Plattenkante an der Austrittseite glatt bleibt. Zusätzlich werden durch eine Beschichtung mit polykristallinen Diamantpartikeln (PKD) die Standwege auf das bis zu 100-fache erhöht.

Die Diamantbeschichtung wird unter Hochdruck auf eine Unterlage aus Hartmetall in Hochtemperatursynthese aufgebracht. Das Nachschleifen und Schärfen der Diamantwerkzeuge erfolgt durch Funkenerosion.

Weiterer Vorteil: die diamantbeschichteten Zähne sind in ungleichen Zahnteilung am Sägeblatt angeordnet, wodurch eine wesentliche Reduzierung der Lärmbelästigung (Abbau von Schallspitzen) erreicht wird. Zum → Anfrage-Formular

 
 

Whispercut - das leise Sägeblatt für die Kreissäge

Lärm ist gerade bei einer Kreissäge eine sehr nervende Eigenschaft. Denn - wenn ein Kreissägeblatt leise ist hat es zusätzlich meist auch weniger Verschleiß und gute Schnittqualität.

Mit dem Kreissägeblatt Whispercut hat Leitz ein besonders anwenderfreundliches Sägeblatt entwickelt. Die Säge ist sowohl im Leerlauf als auch im Einsatz absolut leise.

Zum → Sägeblatt  Whispercut

  Leise-Kreissägeblatt  

Die extrem hohe Lebensdauer der Werkzeuge aus Diamant bewirkt eine Erhöhung der Ressourcenproduktivität um den Faktor F=64. Für das Schleifen und Schärfen der Diamantwerkzeuge steht ein umfassendes Standorte u. Service - Netz zur Verfügung.

Diamantwerkzeuge - Werkzeuge mit Diamantbeschichtung

Als einer der führenden Hersteller für Diamantwerkzeuge gilt Leitz als ein Pionier in der Holzbearbeitung. Erstmals setzte das forschungsaktive Unternehmen polykristalline Schneidstoffe aus Diamant ein. Durch die Kombination von Hartmetall-Werkzeugsystemen mit Diamantschneiden gelang damit eine markante Reduzierung der Fertigungskosten, vor allem. bei der Fenster- und Türenherstellung.

Zum gesamten  → Werkzeugprogramm mit Werkzeugen aus Diamant, Sägen und Fräsen. Eine gesamte Palette der Zerspanungstechnologe mit einem Überblick über Spanwerkzeuge, Sägewerkzeuge und Spannvorrichtungen. Hier finden Sie auch Details über Oberfräsen, alle Kreissägeblatter und Fräswerkzeuge, sowie Holzfräser und Fräsköpfe für Tischler und Schreiner,

Produkte mit langer Haltbarkeit und hohem Nutzen – preiswert oder billig?

Marktforscher stellen fest, dass die Lebensdauer von Produkten ständig kürzer wird. Genauer gesagt, der Produktlebenszyklus von Konsumgütern. Der Weg in die Wegwerfgesellschaft scheint vorprogrammiert zu sein.

Zusätzlich gib es da auch noch die Diskussion über den eingebauten Verschleiß, die sogenannte geplante Obsoleszenz. Hersteller von Markenartikeln widersprechen dieser Meinung, da Qualität im Sinne von Haltbarkeit als imagebildend angesehen wird.

Um einer Verschwendung von Ressourcen entgegenzuwirken stellt die Entwicklung von Produkten mit langer und umweltgerechten Nutzungsdauer eine vielversprechende Chance dar. Dies bedeutet neben Recycling auch die Mehrfachnutzung oder Mehrfachverwendung. Ein klassisches Beispiel für lange Lebensdauer sind Werkzeugmaschinen.

Schon bei der Produktentwicklung können bereits Module eingeplant werden, die ein Hochrüsten oder Nachrüsten auf neue umweltgerechtere Technologien ermöglichen. Auch die Möglichkeiten für vorbeugende Wartung, technische Aufrüstung oder Generalüberholung sind bereits in der Konstruktion vorzusehen. 

Für die Hersteller von Produkten mit langer Haltbarkeit ergibt sich dabei ein interessanter Image-Vorteil: ein Produkt das lange hält ist eine Freude für den Besitzer und nicht zuletzt eine gute Reputation für den Erzeuger.

nachhaltig mit:

UmweltBMK
WirtschaftBMDW
WissenschaftBMBWF

Suche