Uhren - Ersatzteile

Uhrenersatzteile

Herstellung von Uhren, Ersatzteile und Reparatur, Uhrenersatzteile, Uhren-Restauration

Näheres zum Produkt "Uhren - Ersatzteile":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 2772 523 27
Fax: +43 2784 771 95
Uhren - Ersatzteile
Nachhaltige
Produkteigenschaften
Vermietung
mieten statt kaufen
Ressourcen u.
Energie sparen
Recycling u.
Wiederverwertung
Nachwachsende
Rohstoffe

Reparatur und Ersatzteile für Uhren

Eine mechanische Uhr erweckt nicht nur technische Faszination durch perfekte Funktion und präzise Zeitmessung, sie ist oft auch Ausdruck von Lebensqualität und Stil. Doch so manchem wertvollen Uhrwerk schlägt die letzte Stunde noch vor seiner Zeit, weil eine nötige Reparatur am Fehlen der spezifischen Werkzeuge oder der Ersatzteile der Uhren scheitert.

Auch Großuhren, Turmuhren und Kirchenuhren werden repariert

Zwei Uhrmacher aus Niederösterreich sind einige der wenigen Techniker, die das Leben und die Funktion von so mancher Zeitmaschine verlängern können. Das geschieht durch Reparatur, Restauration und Anfertigung von Uhrenersatzteilen für Pendeluhren, aber auch Großuhren wie zum Beispiel Turmuhren und Kirchenuhren.

Uhren Ersatzteile und Reparatur bei → https://www.meisterstrasse.com

  Uhrenersatzteile  

Uhrenersatzteile aus eigener Fertigung

Falls für defekte oder alte Uhren die Ersatzteile fehlen kann in der eigenen Fertigung ein passender Ersatz hergestellt werden. Dabei stellen auch komplizierte Zahnräder, Teile für Spielwerke, Zugfedern, Pendel usw. kein Problem dar. Als Meisterbetrieb mit zwei Uhrmacher-Meistern ist die Firma auch ein Spezialist für antike Uhren.

Die Reparatur und Sanierung ist sowohl bei Taschenuhren und Armbanduhren, als auch für Standuhren bis zur 200kg schweren Turmuhr kein Problem. Aufgrund der Jahrzehnte langen Erfahrung mit der Restaurierung von Uhren ist die Restauration für so gut wie alle Marken möglich.

 

Auch für Chronometer aus dem Barock und Biedermeier könne die Ersatzteile nachgefertigt werden. Dass für die Befassung mit der Technologie von Uhren auch viel Zeit, Geduld und eine ruhige Hand von Vorteil ist versteht jeder, dem das hektische Getriebe von computergesteuerten Uhrwerken nicht alles bedeutet. 

 

Das Service umfasst:

  • Reparaturen von alten, mechanischen Zeitmessern aller Art
  • Service von modernen sowie antiken Kleinuhren und Großuhren
  • umfangreiches, hochwertiges Uhren- und Schmucksortiment
  • Beratung durch den Meister

Interessante Details über Uhren und ihre →  Bestandteile

  alte Uhren reparieren  

Weitere Anbieter von Ersatzteilen für mechanische Uhrwerke

Ernst Westphal
Eines der größten Fachgeschäfte für Uhrenersatzteile und Uhrmacher-Bedarf in Deutschland. Die Firma verfügt über ein gut sortiertes Ersatzteillager fast aller bekannten Marken, vom Minutenzeiger bis zum Aufziehschlüssel. www.ernst-westphal.de

Roland Ranfft
Gibt interessante Tipps für Probleme rund um die Uhr. Angeboten wird auch eine Handelsplattform für alle, die auf dem Uhrenmarkt etwas suchen, kaufen oder verkaufen wollen. Auch Sonnenuhren, Sanduhren und Eierwecker. www.ranfft.de/uhr/index.html

Wolfgang Domann
Uhrmachermeister in Hamburg; bietet auch persönliche Beratung und Uhrenseminare an. Das Unternehmen hat ein umfassendes Sortiment von Werkzeugen für Uhrwerke - von Großuhren bis zur Kuckuksuhr. www.1a-uhrenbeweger.de/

Wann schlägt der Sommerzeit die Stunde?

In Österreich wurde die mitteleuropäische Zeit (MEZ) im Jahr 1891 etabliert. Die darauf aufbauende Einführung von Sommerzeit und Winterzeit geht auf das Jahr 1979 zurück. Die europäische Uhrzeit ist ein Vorschlag für den Ersatz der  halbjährlichen Zeitumstellung durch eine einheitliche Lösung. Der Vorschlag liegt in Brüssel bereits seit 2018 auf dem Tisch. Aber dafür müssten sich alle 27 EU-Staaten einigen.

Hier finden Sie die → genaue Uhrzeit

Produkte mit langer Haltbarkeit und hohem Nutzen – preiswert oder billig?

Marktforscher stellen fest, dass die Lebensdauer von Produkten ständig kürzer wird. Genauer gesagt, der Produktlebenszyklus von Konsumgütern. Der Weg in die Wegwerfgesellschaft scheint vorprogrammiert zu sein.

Zusätzlich gib es da auch noch die Diskussion über den eingebauten Verschleiß, die sogenannte geplante Obsoleszenz. Hersteller von Markenartikeln widersprechen dieser Meinung, da Qualität im Sinne von Haltbarkeit als imagebildend angesehen wird.

Um einer Verschwendung von Ressourcen entgegenzuwirken stellt die Entwicklung von Produkten mit langer und umweltgerechten Nutzungsdauer eine vielversprechende Chance dar. Dies bedeutet neben Recycling auch die Mehrfachnutzung oder Mehrfachverwendung.

Wer bei der Produktentwicklung bereits Module einplant, die ein Hochrüsten oder Nachrüsten auf neue umweltgerechtere Technologien ermöglichen hat gute Chancen am Markt. Auch die Möglichkeiten für vorbeugende Wartung, technische Aufrüstung oder Generalüberholung können bereits in der Konstruktion konzipiert werden. Dazu ist natürlich auch die langfristige Bereitstellung von Ersatzteilen wichtig.

Für die Hersteller von Produkten mit langer Haltbarkeit ergibt sich ein interessanter Image-Vorteil: ein Produkt das lange hält ist eine Freude für den Besitzer und nicht zuletzt eine gute Reputation für den Erzeuger.

nachhaltig mit:

UmweltBMK
WirtschaftBMDW
WissenschaftBMBWF

Suche