Schließzylinder einfach tauschen

EVVA Sicherheitstechnologie GmbH

Sicherheitsschlösser, anpassbare Schließzylinder und Zylinderschlösser, Schließsysteme, Zylinderschloss-Service

Näheres zum Produkt "Schließzylinder einfach tauschen":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 (0) 1 / 811 65 - 0
Fax: +43 (0) 1 / 812 20 71
Schließzylinder tauschen
Nachhaltige
Produkteigenschaften
Vermietung
mieten statt kaufen
Ressourcen u.
Energie sparen
Recycling u.
Wiederverwertung
Nachwachsende
Rohstoffe

Zylinderschloss - anpassbarer Schließzylinder - leicht zu tauschen

Schließzylinder tauschen ist in vielen Fällen nicht mehr nötig. Die präzisen Schließsysteme von EVVA, ABUS, DOM und KABA ermöglichen eine schnelle Reparatur oder Anpassung und gewährleisten hohe Sicherheit.

Viele Ereignisse können passieren, nach denen man rasch den Schließzylinder im Zylinderschloss tauschen muss. Zutrittssicherheit hat Vorrang. daher erlebt man es als äußerst unangenehm, wenn dann beim Austausch der Zylinder nicht passt....
Mit einem modularen Schließzylinder gehören solche Probleme der Vergangenheit an. Mit austauschbare Zylinder-Elementen kann man das Schloss direkt vor Ort an die Türstärke anpassen. Eine schnelle Reparatur spart wertvolle Zeit und Kosten.

Zu den → Details über Schließzylinder und mechanische Schließsysteme

 

Der Drei-Kurven-Schlüssel

EVVA hat das Schließsystem 3KSplus entwickelt. Aufgrund der Präzision und seiner modularen Bauweise gehört es zu den sichersten Systemen der Welt.

Den Schlüssel für den neuen Schließzylinder erkennen Sie an der Doppelkurve an der Schlüsselspitze.

So sieht der moderne Schlüssel von EVVA aus

  Schlüssel für Zylinderschloss  

Weitere Hersteller von modularen Zylinderschlössern

 

Kaba GmbH
Schließzylinder mit Zackenschlüssel oder Wendeschlüssel, Durch die Wendeschlüsseltechnik kann der Schlüssel nie verkehrt angesteckt werden. Hohe Sicherheit gegen Schlagmethode (Rapidomethode), www.kaba.at

DOM Sicherheitstechnik GmbH
Alle mechanischen Zylinderschlösser können an die verschiedensten Türstärken angepasst werden. Höchster technischer Schlüsselkopierschutz: ein Sicherheits-Element im Schlüssel verhindert das Anfertigen von Schlüsselkopien, www.dom.at

ABUS August Bremicker Söhne KG
Das Wendeschlüsselsystem Vela bietet Wendeschlüssel mit horizontaler Schlüsseleinführung, erweiterbar in modularer Bauweise für Einzel- und Gleichschließung, www.abus.com/at

KESO ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Hochwertige Mechanik kombiniert mit Elektronik; nur bei Übereinstimmung von mechanischer und elektronischer Berechtigung ist der Schließzylinder sperrbar. Alle Zylinder können modular und in 5mm Abständen verlängert oder gekürzt werden. www.keso.de

 

 

Zum Schließzylinder Test von KONSUMENT
 

Schließzylinder mit Einbruchschutz  

Der neue Zylinder 3KSplus
Der Mechanismus im Schließzylinder funktioniert ohne Federn, wodurch eine hohen Verschleißfestigkeit und Lebensdauer erzielt wird.

Picking- und Abtastschutz
Der Zylinder verfügt über mehrere Sperrstifte, wobei nicht erkennbar ist, welcher im Einzelfall wirkt. So ist es nahezu unmöglich ein Fräsbild für einen Nachschlüssel abzutasten. Zudem schützt die federnfreie Funktion vor Schlagpicking.

Aufbohrschutz
Die Hartmetalldruckschieber und der Gehäuse-Bohrschutz im 3KS Schließzylinder bieten einen wirksamen Schutz gegen Aufbohren.

Zieh- und Abreißschutz
Der Hartmetall-Druckschieber verleiht dem Zylinderschloß einen Einbruchschutz gegen Zieh- und Abreißversuche

Elektronische Schließsysteme und Zutrittskontrolle

Das EVVA-Werk entwickelt zudem auch elektronische Schließsysteme mit Zutrittskontrolle, bei denen der herkömmliche Schlüssel durch ein Speichermedium (Schlüssel, Codeträger oder Karte) ersetzt wird. Bei Verlust des Schlüssels kann durch eine neue Programmierung in der Software die Sicherheit in kürzester Zeit wiederhergestellt werden. Dabei muss man die Komponenten für das Schloss -  wie Schließzylinder und Schlüssel - nicht mehr austauschen.
Mit dem elektronischen Zylinder können Sie Zutrittsberechtigungen für Ihre Türen selbst vergeben und wieder löschen.

Wie funktioniert ein Schließzylinder?

Für  die Konstruktion von Zylinderschlössen gibt es verschiedene Zylinderarten und Zylindertechnologien. Der klassische Schließzylinder besteht außen aus dem Zylindergehäuse (Stator) und einem darin drehbar gelagertem Teil, dem Zylinderkern (Rotor).

Der Zylinderkern hat zur Aufnahme des Schlüssels einen Schlüsselkanal mit Zuhaltungen. Diese lassen eine Drehung nur dann zu, wenn ein passender Schlüssel verwendet wird. Über den Schließbart werden die Bewegungen auf das Schloss oder die Sperreinrichtung übertragen.

  Zylinderschloss ausbauen  

Schließzylinder findet man in unterschiedlichsten Formen, Werkstoffen und Abmessungen. Je nach Ausführung des Zylindergehäuses unsterscheidet man Rundzylinder, Ovalzylinder oder Profilzylinder. Gute Sperrvorrichtungen sollten über eine Not- und Gefahrenfunktion verfügen. Mit dieser Sicherheitseinrichtung kann die Tür auch dann geöffnet werden, wenn auf der anderen Seite der Schlüssel im Schloss steckt.

Produkte mit langer Haltbarkeit und hohem Nutzen – preiswert oder billig?

Marktforscher stellen fest, dass die Lebensdauer von Produkten ständig kürzer wird. Genauer gesagt, der Produktlebenszyklus von Konsumgütern. Der Weg in die Wegwerfgesellschaft scheint vorprogrammiert zu sein.

Zusätzlich gib es da auch noch die Diskussion über den eingebauten Verschleiß, die sogenannte geplante Obsoleszenz. Hersteller von Markenartikeln widersprechen dieser Meinung, da Qualität im Sinne von Haltbarkeit als imagebildend angesehen wird.

Um einer Verschwendung von Ressourcen entgegenzuwirken stellt die Entwicklung von Produkten mit langer und umweltgerechten Nutzungsdauer eine vielversprechende Chance dar. Dies bedeutet neben Recycling auch die Mehrfachnutzung oder Mehrfachverwendung.

Doch zurück zum Hersteller von Produkten mit langer Lebensdauer – eine ausweglose Situation? Nicht unbedingt. Ein Schließzylinder, der lange hält ist eine Freude für den Besitzer - und ein Zylinderschloß, das anpassbar ist bedeutet auch einen guten Beitrag zur Sicherheit.
 

nachhaltig mit:

UmweltBMK
WirtschaftBMDW
WissenschaftBMBWF

Suche