Eine Initiative für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Isospan Baustoffwerk

A - 5591 Ramingstein

Holzspan-Mantelbeton, Holzbeton-Mantelstein, Lärmschutzwand, Fertigwand

Näheres zum Produkt "Holzbeton-Mantelstein":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 (0) 64 75 / 251-0
Fax: +43 (0) 64 75 / 251-19
Holzbeton für Lärmschutzwand
Nachhaltige
Produkteigenschaften:
Langlebigkeit
hoher Nutzen
Miete / mieten
statt Kauf
Ressourcen u.
Energie sparen
Nachwachsende
Rohstoffe
letzte Änderung: 18.11.2015

Mantelstein aus Holzbeton

Holz gilt als Baustoff unbestritten als "ökologisch". Aber auch andere Werkstoffe - wie z.B. Beton - bieten Vorteile, wie z.B. Festigkeit und Stabilität, auf die man oft nicht verzichten kann oder möchte. Als eine sinnvolle und ökologische Kombination dieser beiden Baumarialien wurde der Mantelstein aus Holzbeton hergestellt.

Holzbeton - Holzspäne, Zement und Wasser

Der Hohl-Baustein (Holzspan-Mantelstein) besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Der Stein dient wie ein Ziegel für Bauwerke im Hausbau und zur Errichtung von Mauern. zur Erzielung der Endfestigkeit wird er  nach der Verbauung mit Beton ausgegossen.

  Holzbeton Fertigwand  

Zum → Video

Die wichtigsten Vorteile lauten: geringes Gewicht, gute Wärmedämmung und Schallschutz, atmungsaktiv durch hohe Dampdiffusionsfähigkeit, leichte Bearbeitbarkeit (ähnlich wie Holz).

Einsetzbar ist der Mantelstein sowohl im Hausbau (z.B. als → Fertigwand-Modul) als auch als Lärmschutzwand im Straßenbau und Eisenbahnbau.

Zur → Produktübersicht der Holzbeton- Steine und Platten


 
 

Holzspan-Mantelbeton – ein ökologischer Baustoff

Holzspan-Mantelsteine sind als ein Naturbaustoff bekannt, der sich bereits oft bewährt hat. Seine hervorragenden Eigenschaften, wie z.B. Wärmespeicherung, Schalldämmung und Dampfdiffusion machen ihn im Wohnbau zu einem wichtigen Baustoff.

Nicht zu vergessen sind weitere positive Eigenschaften wie Brandwiderstand und Erdbebensicherheit. Nicht zuletzt findet der Holzbeton Schalstein auch im Lärmschutz eine wichtige Anwendung.

Die Holzspan-Bausteine und -Dämmplatten von Isospan reduzieren durch das in den Holzspänen in Form von Kohlenstoff gespeicherte CO2 ein wirksames Treibhausgas. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Erreichung des Umweltzieles zur Reduzierung des weltweiten CO2-Ausstoßes.

 

Holzbeton

 
  Holzbeton Montage  

Ein besonders umweltfreundliches Service ist die kostenlose Rücknahme von Holzbeton-Abschnitten, die bei der Montage anfallen. Der Verschnitt, inklusive der EPS-Zusatzdämmung wird vom Werk abgeholt; er kann großteils wieder als Rohstoff für neue Mantelsteine verwendet werden.

Durch die Verwendung von Abfallholz liegt eine erhöhte Ressourceneffizienz vor: Faktor F=1,4 verglichen mit einer bauphysikalisch gleichwertigen Ziegelwand (betreffend Lärmschutz und Wärmedämmung).

Weitere Details zum → Holzspan-Mantelbeton

 

Recycling - Abfall, das Gold der Zukunft

Neue Produkte aus alten Sachen? Wer sich nicht von seinen alten Sachen trennen kann ist noch lange kein „looser“. Die Kunst besteht darin, die wirklichen Werte im Abfall zu erkennen. So wurde z.B. Hochofenschlacke - ein Nebenprodukt der Hüttenindustrie - gelegentlich mit Abfall verwechselt. Bis man erkannte, dass dieser Rohstoff ein hervorragendes Ausgangsmaterial für die Zementindustrie darstellt.

Aber auch die ganze Palette von Wärme-Dämmstoffen, z.B. aus Styropor-Abfall, Altpapier oder Abfallprodukten der Holzindustrie zeigt, dass die Wiederverwertung von Rohstoffen ein wirtschaftlich höchst interessantes Thema ist. So leistet z.B. die Verwendung von Holzspänen bei der Herstellung von Holzbeton auch einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduzierung

Dazu kommen noch neue Recycling-Bereiche, wie z.B. das Wiederbefüllen von Tintenpatronen und Farbträgern für Kopiergeräte, Drucker und Faxgeräte. Oder auch die Wiederaufbereitung von Traktoren, Staplern oder anderen Nutzfahrzeugen, bis hin zur Instandsetzung von Fenstern und Türen. Denn nicht immer ist das, was neu ist, unbedingt besser.