Eine Initiative für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

SH-Betonwerk GmbH

Schillerstraße 163
A - 3571 Gars am Kamp

Recycling-Ziegel, Mauerstein

Näheres zum Produkt "Ziegel aus Recycling":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 (0) 2856 / 2431-0
Fax: +43 (0) 2856 / 2431-17
Ziegel aus Recycling
Nachhaltige
Produkteigenschaften:
Langlebigkeit
hoher Nutzen
Miete / mieten
statt Kauf
Ressourcen u.
Energie sparen
Nachwachsende
Rohstoffe
letzte Änderung: 18.04.2016

Recycling-Mauerziegel (Hohlblockstein)

Ziegel haben einen wesentlichen Anteil an der Wohnqualität von Gebäuden (Wärmedämmung, Schallschutz, Baubiologie usw.). Als Rohstoff für ihre Herstellung wurde bisher fast ausschließlich "neues" Material verwendet.

Ein neuer Mauerstein weist nun einen hohen Anteil an bereits "gebrauchtem" Ziegel-Material auf (ca. 70% Ziegelsplitt, 10% Blähton u. 12% Zement). Dadurch trägt er nicht nur zur Schonung von natürlichen Ressourcen bei - er hat auch im Vergleich zum herkömmlichen Ziegel verbesserte physikalische Eigenschaften (Schallschutz, speicheroptimierte Randschicht usw.)

Recyclingziegel mit hoher Festigkeit

Durch verarbeitungsgerechtes Design (Grifflöcher) ist der Recyclingziegel leicht zu handhaben. Seine hohe Festigkeit ist nicht nur als Baustoff von Vorteil, sie macht ihn zusätzlich auch  für die Dübelung von dicken Dämmfassaden geeignet.

Die Kosteneinsparung beträgt ca. 30% im Vergleich zu herkömmlichem Schallschutz-Ziegel / Schallschutzstein. Weiters kann damit der Aufwand für herkömmliche Dämmstoffe reduziert werden.

Aufgrund seines hohen Anteils an Ziegel-Splitt weist der Buhl "Recycling-Ziegel-Splittstein" eine hohe Ressourcenproduktivität auf. Gemäß einer SPI-Analyse der Technischen Universität Graz wurde eine Reduzierung der Lebenszykluskosten um den Faktor F=3 errechnet. Der Recyclingziegel wurde bis 2004 von der Fa. Buhl erzeugt. Anschließend hat die Fa. Franz Seidl u. Sohn, Altweitra / Garser Betonwerk, die Produktion und den Vertrieb übernommen.

Nähere bautechnische → Details und Preise

zum Bio-Speicherziegel-Splittstein BLZ (u.a. speicheroptimierte Randschicht, Niedrigenergiehaus-tauglich)
lieferbar ab Mauerwerk / Betonwerk SHB Gars a. Kamp.

 

Speicherziegel-Splittstein      

Anfrage zum Recycling-Ziegel

Recycling - Abfall, das Gold der Zukunft

Neue Produkte aus alten Sachen? Wer sich nicht von seinen alten Sachen trennen kann ist noch lange kein „looser“. Die Kunst besteht darin, die wirklichen Werte im Abfall zu erkennen. So wurde z.B. Hochofenschlacke - ein Nebenprodukt der Hüttenindustrie - gelegentlich mit Abfall verwechselt. Bis man erkannte, dass dieser Rohstoff ein hervorragendes Ausgangsmaterial für die Zementindustrie darstellt.

Aber auch die ganze Palette von Wärme-Dämmstoffen, z.B. aus Styropor-Abfall, Altpapier oder Abfallprodukten der Holzindustrie zeigt, dass die Wiederverwertung von Rohstoffen ein wirtschaftlich höchst interessantes Thema ist.

Dazu kommen noch neue Recycling-Bereiche, wie z.B. das Wiederbefüllen von Tintenpatronen und Farbträgern für Kopiergeräte, Drucker und Faxgeräte. Oder auch die Wiederaufbereitung von Traktoren, Staplern oder anderen Nutzfahrzeugen, bis hin zur Instandsetzung von Fenstern und Türen. Denn nicht immer ist das, was neu ist, unbedingt besser.