Eine Initiative für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Linoleum-Bodenbelag

Tarkett Holding GmbH

Bodenbeläge, Linoleumboden, Linoleum, Laminatböden, Parkettböden

Näheres zum Produkt "Linoleum-Bodenbelag":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 1 478 80 62 DW 16
Fax: +43 1 478 80 61
Linoleum
Nachhaltige
Produkteigenschaften:
Langlebigkeit
hoher Nutzen
Miete / mieten
statt Kauf
Ressourcen u.
Energie sparen
Recycling u.
Wiederverwertung
letzte Änderung: 25.02.2015

Linoleum-Fußbodenbelag

Linoleum-Fußbodenbeläge haben eine lange Tradition. Mit neuem Fachwissen und umweltfreundlichen Produktionstechniken wurden nun Beläge entwickelt, die an Qualität und Lebensdauer bisher bekanntes weit übertreffen.

Für die Herstellung von Linoleum werden fast ausschließlich natürliche Materialein verwendet - Leinöl, Harz, Holzmehl und Kork. Das Trägermaterial ist ein Jute-Gewebe. Für die Farbstoffe werden natürliche und organische Pigmente eingesetzt; kein Ausbleichen der Farben.

Zu den Details der Linoleum-Bodenbeläge von → Tarkett

   

Linoleum Farben

 

Abgesehen vom brillanten Farb-Design haben Linoleum-Fußböden weitere Vorteile:

  • lange Lebensdauer (25-40 Jahre)

  • bakteriostatisch (oxydiertes Leinöl wurde seit jeher als Mittel gegen Erkältungen und Asthma verwendet)

  • antistatisch; keine spürbaren elektrischen Aufladungen möglich

  • Stuhlrollen-geeignet und hohe Kratzbeständigkeit

  • leicht zu reinigen, hohe Beständigkeit gegen aggressive Substanzen

  • keine zusätzliche Behandlung nach der Verfugung erforderlich

Details über das neue Linoleum-Design Style xf können Sie
als → Broschüre herunterladen

 

Linoleum - umweltfreundlich, hygienisch und leicht zu reinigen

Linoleum hat eine hohe Ressourcenproduktivität, da es aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt wird. Für die Reinigung wurde ein Trocken-Verfahren entwickelt, bei dem bis zu 70% an Reinigungsmittel eingespart wird. Das Tarkett-Linoleum erfüllt die Anforderungen lt. österr. Umweltzeichen, DER BLAUE ENGEL und cradle to cradle.

Einsatzmöglichkeiten: Linoleumboden im Objektbereich: (Wohnbau, Schulen, Krankenhäuser, öffentliche Bauten, Hotels, Restaurants, Kaufhäuser, Theater usw.). Die Tatsache, dass auf Linoleum so gut wie keine Bakterien und Schimmelpilze überleben können ist mit ein Grund dafür, dass man ­früher wie heute Linoleum gerne in Räumen mit erhöhten Anforderung an die Hygiene verwendet – also zum Beispiel in Spitälern.

Um den Bodenbelag preiswert einzukaufen ist es wichtig, die genaue Menge für die Verlegung unter Berücksichtigung von Verschnitt etc. zu kalkulieren. Hier könne Sie einfach Ihre → Bodenfläche berechnen

Wohnbereich: Linoleum Fußböden eignen sich hervorragend für den Einsatz in Küche, Wohnzimmer, Kinderzimmer, Vorzimmer, Gästezimmer und Arbeitszimmer. Linoleum fühlt sich zudem warm an, ist mechanisch vergleichsweise stark beanspruchbar, verschleiss- und rutschfest und ausgesprochen langlebig.

 

Auszeichnungen für Tarkett-Linoleum

  • Umweltzeichen DER BLAUE ENGEL
  • Österreichisches Umweltzeichen
  Umweltzeichen für Linoleum

Tarkett-Linoleum im Fachhandel kaufen

 Hier finden Sie Partnerfirmen in Ihrer Umgebung, bei denen Sie Informationen, Preise und Verlegeangebote über Linoleum und andere Produkte von Tarkett einholen können:
 

  1100 Wien Expofloor Vertriebsgesellschaft m.b.H. www.expo-floor.com
  1160 Wien Fritz H. Hofmann GmbH www.fhhofmann.at
  1220 Wien K. LUDWIG GmbH www.ludwig.eu
  2020 Hollabrunn STUDIO EIS GmbH www.studio-eis.at
  2232 Deutsch-Wagram Prix & Rak GesmbH       www.prixrak.at/
  2320 Schwechat Selberherr Raumaustattung GmbH www.selberherr.at
  2514 Traiskirchen Gaster GesmbH www.gaster.at
  2542 Kottingbrunn ITD Vertriebs GmbH www.messeteppich.at
  2620 Peisching Vogl Fußbodentechnik GmbH www.fussbodentechnik.at
  2640 Gloggnitz WIEDNER GmbH Bodenbeläge www.wiedner.at
  2840 Grimmenstein Haus und Wohnen Lechner e.U. www.haus-wohnen.at
  3100 St. Pölten Boden Karner GmbH www.boden-karner.at
  3233 Kilb MF Böden GmbH www.mf-boeden.at
  3300 Amstetten Richard Haberhauer Ges.mbH www.raumgefühl.at
  3361 Aschbach-Markt Irmgard Divinzenz GmbH www.divinzenz.at
  3363 Ulmerfeld-Hausmenig Johannes Franz Höglinger www.hoeglinger-tapezierer.at
  4020 Linz Josef Schmidt www.js-raumausstattung.at
  4040 Linz Riso Wohnwelt www.riso-wohnwelt.at
  4070 Eferding WIESINGER Franz Raumausstattung www.wiesinger-raum.at
  4070 Eferding Doplbauer GmbH       www.doplbauer.at
  4160 Aigen i.Mühlkreis SCHAUBSCHLÄGER Kurt www.schaubschlaeger.at
  4180 Sonnberg Stockis Wohnstudio www.stockis-wohnstudio.info
  4523 Neuzeug Hochrieser GmbH www.hochrieser-parkett.at
  4563 Micheldorf Kischko Helmut Raumausstattung  
  4563 Micheldorf Friedrich der Tapezierer www.der-tapezierer.at
  4600 Wels Michael Rader www.michaelrader.at

 

4651

Stadl Paura

Erich Stöger Raumausstattung (Filiale)

www.atrium-waizenkirchen.at/stoeger

  4722 Peuerbach ERTL GmbH www.raumkreationen.at
  4730 Waizenkirchen Erich Stöger www.atrium-waizenkirchen.at/stoeger
  4775 Taufkirchen / Pram AUINGER GmbH Raumausstattung www.auinger-raum.at/
  4800 Attnang Puchheim ZOBL GmbH www.besko-interieur.at/zobl/
  4813 Traunkirchen Josef Bachinger www.tapezierermeister-bachinger.at
  4873 Frankenburg / Hausruck Disslbacher Handels GmbH www.disslbacher.at
  5101 Bergheim LANDRICHTINGER GmbH www.landrichtinger.at
  5300 Hallwang BESKO www.besko.at
  5671 Bruck/Glocknerstrasse SOMMERER GmbH www.wohn-sommerer.at
  5724 Stuhlfelden Georg Mayerhofer GmbH http://www.wohnen-m.at/
  5760 Saalfelden Schild GmbH & CoKG Raumausstattung www.raum-schild.at
  6020 Innsbruck Jakschitz Raumausstattungs GmbH www.jakschitz.at
  6166 Fulpmes Vogelsberger & Söhne Bodenverlegung www.vogelsberger.at
  6235 Reith i.Alpbachtal PROJEKTA HandelsGmbH www.projekta.co.at
  6330 Kufstein Eder Raumtextil GmbH www.eder-raumtextil.at
  6410 Telfs Föger Wohnen GesmbH www.foeger.at
  6500 Landeck GITTERLE Sebastian www.gitterle.co.at
  6600 Reutte Bader & Fringer Ges.m.b.H. www.bader-fringer.at
  6700 Bludenz Tschofen Raumausstattung GmbH www.raumrettung.at
  6850 Dornbirn Peter ÖSTERLE   www.oesterle.co.at
  6890 Lustenau Ludovikus Günter Hagen www.ludovikus.at
  6900 Bregenz Vetter                      www.vetter-raumausstatter.at
  6933 Doren Josef Ebner www.josefebner.com
  7400 Oberwart Teppich Hoffmann GmbH  
  7442 Lockenhaus Gager Ges.m.b.H.         www.gager-parkett.at
  8054 Graz-Webling HEIM + HAUS GMBH www.heimundhaus.at
  8184 Anger Fetz Karl  e.U. www.fetz-anger.at/
  8200 Gleisdorf Leopold Stranzl GmbH & Co KG     www.stranzl.at
  8670 Krieglach Möbel Anninger GmbH            www.anninger.at
  8720 Knittelfeld Gaishüttner GmbH & CO KG  www.gaishuettner.at
  8970 Schladming MAIER KG Raumausstattung www.maierkg.at
  9020 Klagenfurt am Wörthersee EfR GmbH www.efr.at
  9141 Eberndorf Rutar GmbH & Co KG www.rutar.at
  9400 Wolfsberg SCHATZ BÖDEN GesmbH www.schatz-objekt.at
  9500 Villach-Zauchen Schlick GmbH www.schlick.at
  9800 Spittal an der Drau Schmidt Raumausstattung GmbH www.schmidt-spittal.at
  9813 Möllbrücke PICHLER Rudolf Raummode www.raummoden-pichler.at
  9900 Lienz Wohnen mit Hassler GmbH www.wohnen-mit-hassler.at
  9919 Heinfels Aichner GmbH          www.aichner-wohnen.com
  9961 Hopfgarten in Defereggen Raumdesign Grimm www.raumdesign-grimm.at

 

Nachwachsende Rohstoffe - die Natur als Energiequelle und Baumeister

NAWAROs - Nachwachsende Rohstoffe brauchen bei den Kriterien für „Ökointelligenz“ nicht näher erklärt zu werden. Dass aber z.B. Zellulose nicht nur ein Rohstoff für die Zellstoffherstellung ist, sondern auch für die Herstellung von Textilien verwendet werden kann, hat ein großer österreichischer Konzern erfolgreich bewiesen. Kleines Detail am Rande: für 1kg Textilfasern aus Zellulose benötigt man nur ein tausendstel der Wassermenge wie für 1kg Baumwolle.

Als weiterer Vorteil der NAWAROs kann sich auch der regionale Aspekt positiv zu Buche schlagen. Heimische Pflanzen/teile wie Flachs, Hanf, Stroh etc. erfüllen Anforderungen von transportintensiven Rohstoffen wie Erdöl, Baumwolle usw., und leisten dabei einen wertvollen Beitrag zur Regionalisierung der Wirtschaft - als “nachhaltiges“ Gegengewicht sozusagen zu den gegenwärtig oft als negativ beobachtenden Auswirkungen der Globalisierung.

Aber nicht nur Pflanzen gelten als „nachwachsend“ - auch alle anderen Energiequellen, die auf unserem Planeten -  meist kostenlos - zur Verfügung stehen zählen dazu: Wasserkraft, Windkraft, Sonnenenergie in Form von Wärme, oder als direkte Umwandlung in elektrische Energie (Photovoltaik).