Eine Initiative für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Mauerziegel hochdämmend

UNIPOR-Ziegel Marketing GmbH

Mauerziegel, ökologischer Ziegel, Dämmziegel mit Füllung

Näheres zum Produkt "Mauerziegel hochdämmend":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +49 (0) 89 749867-0
Fax: +49 (0) 089 749867-11
Mauerziegel
Nachhaltige
Produkteigenschaften:
Langlebigkeit
hoher Nutzen
Miete / mieten
statt Kauf
Ressourcen u.
Energie sparen
Nachwachsende
Rohstoffe
letzte Änderung: 26.01.2017

Mauer-Energiesparziegel mit Mineral-Granulat

Ein Haus wird als Passivhaus klassifiziert, wenn sein Bedarf an Heizwärme geringer ist als 15 kWh/m2 und Jahr. Verständlich, dass dabei eine effiziente Wärmedämmung eine unverzichtbare Investition darstellt. Dem Mauerziegel kommt dabei eine vorrangige Bedeutung zu.

Der UNIPOR CORISO ist ein mit Mineral-Granulat gefüllter Ziegel. Die Isolierung wird aus Basalt, Feuer und Wasser, ohne chemische Zusätze hergestellt und ist frei von Lösungsmitteln oder Schadstoffen.

Die Produkte von Ziegelhersteller → UNIPOR

  Dämmziegel mit Füllung  

Die Kombination von Ziegel und Granulat verleiht dem Mauerziegel exzellente Wärmedämmung, Schall- und Brandschutz. Mit einem Schalldämmwert von 49 dB übertrifft dabei der Ziegel alle Erwartungen an einen optimierten Schallschutz und sorgt für ein ideales Wohlfühl-Klima.

Mauerziegel mit natürlichem Dämmstoff

Der neue Mauerziegel UNIPOR SILVACOR enthält eine Dämmfüllung aus nachwachsendem Isoliermateriel - sie besteht aus sortenreinen Nadelholzfasern. Der ökologische Dämmziegel eignet sich vorzüglich für den Bau massiver Außenwände und zeichnet sich durch gutem Schallschutz und hohe Tragfähigkeit aus.

Zu den → Details vom Dämmziegel SILVACOR

 
 


Ökologischer Ziegel

Der Rohstoff für die Herstellung von Ziegeln ist Ton, der im Tagebau gewonnen wird. Die Porosierung und die Luftkammern, verbunden mit der Dämmstoff-Füllung verleihen dem Ökoziegel seine hervorragenden Eigenschaften als Baumaterial.

Nach der Nutzung kann der Ziegel wieder vollständig in den Naturkreislauf recycliert werden.

 

Mauerziegel mit Isolierung

 

 

Recycling - Abfall, das Gold der Zukunft

Neue Produkte aus alten Sachen? Wer sich nicht von seinen alten Sachen trennen kann ist noch lange kein „looser“. Die Kunst besteht darin, die wirklichen Werte im Abfall zu erkennen. So wurde z.B. Hochofenschlacke - ein Nebenprodukt der Hüttenindustrie - gelegentlich mit Abfall verwechselt. Bis man erkannte, dass dieser Rohstoff ein hervorragendes Ausgangsmaterial für die Zementindustrie darstellt.

Aber auch die ganze Palette von Wärme-Dämmstoffen, z.B. aus Styropor-Abfall, Altpapier oder Abfallprodukten der Holzindustrie zeigt, dass die Wiederverwertung von Rohstoffen ein wirtschaftlich höchst interessantes Thema ist.

Dazu kommen noch neue Recycling-Bereiche, wie z.B. das Wiederbefüllen von Tintenpatronen und Farbträgern für Kopiergeräte, Drucker und Faxgeräte. Oder auch die Wiederaufbereitung von Traktoren, Staplern oder anderen Nutzfahrzeugen, bis hin zur Instandsetzung von Fenstern und Türen. Denn nicht immer ist das, was neu ist, unbedingt besser.