Eine Initiative für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Verpackungspellets

Farm-Fill GmbH

Verpackungsmaterial und kompostierbares Spielzeug aus Mais, Spielmais, Verpackungspellets

Näheres zum Produkt "Verpackungspellets":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 (03179) / 27727-11
Fax: +43 (03179) / 27727-27
Verpackungspellets
Nachhaltige
Produkteigenschaften:
Langlebigkeit
hoher Nutzen
Miete / mieten
statt Kauf
Ressourcen u.
Energie sparen
Recycling u.
Wiederverwertung
letzte Änderung: 23.01.2017

Kinderspielzeug und Verpackungsmaterial aus Mais

Viele Verpackungsmaterialien haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie nach Erfüllung ihrer Funktion als Verpackungsmaterial wieder schwer loszuwerden sind.

 

Es gibt nun Verpackungspellets, welche durch ein spezielles Herstellverfahren aus Maisgrieß hergestellt werden. Sie sind kompostierbar und können nach Gebrauch einfach auf den Komposthaufen geschüttet werden.

Verpackung oder Spielzeug aus  Mais

Eine zusätzliche Anwendung der Verpackung als Kinderspielzeug verleiht diesem Produkt noch einen weiteren Nutzen: FARMfill - ein Baukastensystem, bestehend aus farbigen Pellets. Durch Befeuchten mit Wasser sind die einzelnen Teile zusammenklebbar und können kreativ zu Figuren oder sonstigen "Kunstwerken" zusammengefügt werden. Im Kindergarten / Kinderhotel gehört dieses Spielzeug bereits sehr oft zur fixen Ausstattung.

   

Playmais ist daher auch Partner der Kinderhotels.

Zum → online-shop.

  Verpackungsbeutel mit Mais Füllung  

Verpackungsbeutel mit Mais-Chips

Polsterbeutel sind Papierbeutel, die mit Mais-Chips gefüllt sind. Die Beutel selbst bestehen aus reißfestem Papier; die Füllung aus den keimfrei hergestellten kleinen FARMfill-Verpackungschips ermöglicht dazu eine gute Anpassung an das Transportgut. Durch den starken Seitenfalz ist die Mais-Verpackung besonders stoßfest und bietet einen guten Schutz in Kartons oder Schachteln.

Nach dem Gebrauch sind sowohl die Spielbausteine als auch die Verpackungsmittel wieder verwendbar oder können im Hausmüll oder in die Biotonne entsorgt bzw. kompostiert werden.

 

Der Hersteller Loick Biowertstoff GmbH ist bekannt für die ökologische Produktion von Alternativen zu herkömmlichen Produkten.

 

Nachwachsende Rohstoffe - die Natur als Energiequelle und Baumeister

NAWAROs - Nachwachsende Rohstoffe brauchen bei den Kriterien für „Ökointelligenz“ nicht näher erklärt zu werden. Dass aber z.B. Zellulose nicht nur ein Rohstoff für die Zellstoffherstellung ist, sondern auch für die Herstellung von Textilien verwendet werden kann, hat ein großer österreichischer Konzern erfolgreich bewiesen. Kleines Detail am Rande: für 1kg Textilfasern aus Zellulose benötigt man nur ein tausendstel der Wassermenge wie für 1kg Baumwolle.

Als weiterer Vorteil der NAWAROs kann sich auch der regionale Aspekt positiv zu Buche schlagen. Heimische Pflanzen/teile wie Flachs, Hanf, Stroh etc. erfüllen Anforderungen von transportintensiven Rohstoffen wie Erdöl, Baumwolle usw., und leisten dabei einen wertvollen Beitrag zur Regionalisierung der Wirtschaft - als “nachhaltiges“ Gegengewicht sozusagen zu den gegenwärtig oft als negativ beobachtenden Auswirkungen der Globalisierung.

Aber nicht nur Pflanzen gelten als „nachwachsend“ - auch alle anderen Energiequellen, die auf unserem Planeten -  meist kostenlos - zur Verfügung stehen zählen dazu: Wasserkraft, Windkraft, Sonnenenergie in Form von Wärme, oder als direkte Umwandlung in elektrische Energie (Photovoltaik).