Eine Initiative für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Ketten aus Kunststoff

PROBIG GmbH

Kunststoff-Ketten und Kettenräder, Kunststoff-Kettenräumer, Förderketten, Bandräumer, Bodenräumer, API-Räumer, DAF-Räumer

Näheres zum Produkt "Ketten aus Kunststoff":
hier weiter zum Hersteller Kontakt zum Hersteller Tel./Fax
Tel.: +43 (0) 7672 / 93272-0
Fax: +43 (0) 7672 / 93272-20
Kunststoffketten
Nachhaltige
Produkteigenschaften:
Miete / mieten
statt Kauf
Ressourcen u.
Energie sparen
Recycling u.
Wiederverwertung
Nachwachsende
Rohstoffe
letzte Änderung: 06.01.2016

Kunststoff-Ketten: wirtschaftliche Alternative zu Metallketten

Das Produkt "Ketten" wird nach wie vor fast ausschließlich mit dem Werkstoff "Metall" in Verbindung gebracht. Stahlketten sind schwer - und damit meist mit viel Mühe, Lärm und Verschleiß zu bewegen.

  Kunststoff-Kettenräder  

Für viele Anwendungen ist es nicht nur kostengünstig, sondern auch ökologisch sinnvoller, Ketten aus Kunststoff zu verwenden. Förderketten, Transportketten, Rollenketten (und die dazugehörigen Kettenräder) aus Kunststoff (Polyacetal) zeichnen sich nicht nur durch geringes Gewicht aus, sondern sind auch korrosionsfrei und sehr geräuscharm.

Erhältlich sind Ketten-Teilungen von 12,7 - 152,4 mm; ihre Festigkeit hält einer Bruchlast von 1.000 - 100.000N stand.

Details in der  → Produktinformation.

 

Zerlegbare Kunststoffketten in Transporteinrichtungen

Eingesetzt werden zerlegbare Kunststoffketten u.a. bei Förderanlagen mit Ketten in feuchter und aggressiver Umgebung.

Beispiele: Klärwerksausrüstung in der Abwassertechnik (DAF-Räumer, API-Räumer, Schlammräumer, Bandräumer, Kratzförderer, Räumer für Bodenschlamm und Schwimmschlamm, Rechen, Flotationsräumer, Räumeinrichtungen usw.).

Weiters Ketten in der Lebensmittelindustrie (Molkereien, Getränkeerzeugung, Fleischereien usw.), Chem. Industrie, Autoindustrie etc.

  Zerlegbare Ketten  

Die Gewichtsreduzierung gegenüber Metallketten beträgt das 5 - 7fache, die Verlängerung der Lebensdauer etwa das 2 - 10fache (z.B. Schlammförderer bei Kläranlagen). Zudem sind Kunststoffketten so gut wie wartungsfrei.

Durch den Einsatz des Werkstoffes Kunststoff statt Metall erhöht sich die Ressourcenproduktivität um den Faktor 20 - 100. Zusätzlich kann durch das leichte Gewicht der Ketten eine Energieeinsparung von bis zu 80% (verglichen mit Stahlketten) erreicht werden.

PROBIG ist ein, weltweit operierender Hersteller / Lieferant von Kunststoffketten mit der Kernkompetenz „Kunststoff-Kettenräumer“ für die Wasser- und Abwassertechnik.

 

 

 

 

Produkte mit langer Haltbarkeit und hohem Nutzen – preiswert oder billig?

Marktforscher stellen fest, dass die Lebensdauer von Produkten - genauer gesagt: der Produktlebenszyklus von Konsumgütern - ständig kürzer wird. Beispielsweise Ihr Handy: was gestern noch eine „unabdingbare Kaufnotwendigkeit“ war, ist heute schon Elektronik-Schrott. Der Weg in die Wegwerfgesellschaft scheint vorprogrammiert zu sein.

Doch ein Trost: wer kennt sie nicht, die „Lieblinge“ des Alltags? Ihr Freizeithemd, das Ihre Gattin bereits vergeblich in die Altkleidersammlung zu geben versuchte; oder ein bestimmtes Paar Schuhe, das schon ein historisches Aussehen aufweist, aber von Ihnen noch immer nicht verworfen wurde.

Langzeitprodukte haben Ihre Bedeutung für den Konsumenten - doch leider selten für den Produzenten. Denn, wenn ein Produkt „ewig“ hält, kann man es möglicherweise nur ein Mal verkaufen.

Dennoch, der Markt für Langzeitprodukte ist vorhanden - nicht nur für Fans von Antiquitäten, oder notorische Sammler. Langzeitprodukte haben Stil. Was wäre eine Lederhose, die noch völlig neu aussieht ohne ihr speckiges Flair? Oder ein in neuem Glanz erstrahlendes Kupferdach eines historischen Gebäudes. Nein - es ist die Patina, die den Wert ausmacht. Und Patina bedeutet nicht nur die Oxydierung von glänzendem Kupfer zu matt schimmerndem Grünspan. Es ist der persönliche Wert und die Freude an den Dingen die wir lieben, und deren Funktion uns zuverlässig und präzise zur Verfügung steht.

Doch zurück  zum Hersteller von Produkten mit langer Lebensdauer – eine ausweglose Situation? Nicht unbedingt. Ein Produkt das lange hält ist eine Freude für den Besitzer und nicht zuletzt eine gute Reputation für die Erzeuger-Firma.